„Wir schaffen das!“ – mal rein grammatikalisch betrachtet. Oder: Wer ist eigentlich „Wir“?

Unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel prägte einst den Satz „Wir schaffen das!“ zu Beginn der Flüchtlingskrise. Dummerweise wird in der deutschen Grammatik zwischen inklusivem und exklusivem „Wir“ unterschieden. Ehrlicher wäre gewesen, wenn Mutti „Ihr schafft das schon!“ gesagt hätte anstatt zu suggerieren, Politik und Bürger säßen in einem Boot und würden die Herausforderung gemeinsam meistern. Eine […]